Winterfeier 19.01.2019

Kartenvorverkauf am Donnerstag, den 10.01.2019 von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der TSV Geschäftsstelle im Sportheim.

Nachrichten

Last-Minute Sieg im letzten Pflichtspiel 2018

Einen 3:2 Erfolg konnte die erste Mannschaft am letzen Hinrundenspieltag in Bonfeld feiern. Die zweite Mannschaft des TSV verlor im Vorspiel mit 1:3.

 

Hier die kompletten Spielberichte:

SGM Fürfeld/Bonfeld - TSV Cleebronn 2:3

Der TSV zeigte eine engagierte Leistung bei tiefen Platzverhätnissen in Bonfeld. Verdient ging man mit 1:0 in die Halbzeit, Jugendspieler R. Lägler war für Cleebronn vor dem Tor erfolgreich. T. Schellenbauer erhöhte per Kopf auf 2:0, bevor die Heimelf immer mehr das Kommando übernahm. Nach dem Anschlusstreffer in der 61. Minute verlagerte sich das Spielgeschehen immer mehr vor das Cleebronner Tor. Gegen Ende nahm der einheimische Druck weiter zu und nach dem Ausgleich spielte der Gastgeber weiter voll auf Sieg. Cleebronn nutzte die daraus entstehenden Freiräume und T.Schellenbauer machte mit seinem zweiten Treffer den Auswärtssieg in letzter Minute perfekt.

Für Cleebronn spielten:

T. Speitelsbach, A. Badjie, M. Arnold, A. Wiczynski, P. Kerstan, J. Binder (80. M. Dieterle), R.Lägler, S. Öhler, P. Wiczynski, T. Schellenbauer, B. Häderle (66. M. Geiger)

SGM Fürfeld/Bonfeld II - TSV Cleebronn II 3:1

Einen rabenschwarzen Start erlebte die 2. Mannschaft am vergangenen Sonntag, als man bereits in der ersten Spielminute in Rückstand geriet. Die SGM übernahm das Kommando im Mittelfeld und erhöhte bis zur Halbzeit auf 3:0. In den zweiten 45 Minuten sah man eine klare Steigerung der TSV-Elf. Die Heimelf konnte nicht mehr so viele Chancen herausspielen und man kam in der 80.min zum Anschlusstreffer durch F. Siegmund. Jedoch gab es über die gesamte Spielzeit zu wenig Aktionen aufs gegnerische Tor um etwas Zählbares mitzunehmen.

Für Cleebronn spielten:

R. Öhler, J. Röther, J. Scherber, C. Wörthwein (55. P. Wagner), M. Vogel (75. B.Seyb), M. Binder, M. Dieterle, M. Böse, F. Siegmund, R. Schellenbauer (37. F. Storz), S. Schellenbauer

 

Beide Mannschaften verabschieden sich in die Winterpause. Der Ligaspielbetrieb wird am 10. März wieder aufgenommen. Wir werden auf der Homepage und im Amtsblatt über die Vorbereitungstermine informieren.

Wir wünschen allen Zuschauern eine ruhige Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start ins kommende Jahr.

zurück