Winterfeier 19.01.2019

Kartenvorverkauf am Donnerstag, den 10.01.2019 von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der TSV Geschäftsstelle im Sportheim.

Nachrichten

Fußballer warten weiter auf ersten Saisonsieg

Am 2. Spieltag der Saison 2018/19 konnten beide aktive Mannschaften des TSV Cleebronn je einen Punkt gewinnen.

Hier die vollständigen Spielberichte:

TSV Cleebronn - FC Kirchhausen 2:2

Cleebronn startete aggressiv und druckvoll in die Partie und konnte nach einer schönen Kombination mit 1:0 in Führung gehen. Anschließend hatte man noch die eine oder andere Chance um den Spielstand zu erhöhen. Danach kam auch Kirchhausen besser in die Partie, konnte jedoch keine gefährliche Chance verzeichnen.
In der 2. Halbzeit dann ein anderes Bild, Kirchhausen kam spielstark und motiviert aus der Pause. Die Gäste konnten zwar wenige Hochkaräter erspielen, ließen die Cleebronner jedoch auch nicht in die gefährliche Zone vordringen und Torabschlüsse rausspielen. In der Folge konnte sich die Heimelf nur teilweise aus dem Pressingspiel des SCK befreien, hatte jedoch auch noch Chancen die Führung weiter auszubauen.
Mit fortlaufender Spieldauer ließ jedoch die Konzentration in der Defensive der Heimelf nach und Kirchhausen kam zum Ausgleich.
Aufgrund der Moral von Kirchhausen in der 2. Halbzeit ein verdienter Punkt.

Erfolgreich für den TSV waren Tim Schellenbauer und Philipp Wiczynski

Für Cleebronn spielten:

T. Speitelsbach, M. Dietrich, A. Wiczynski, P. Kerstan, M. Arnold (M. Möss), F. Steinke, P. Wiczynski, F. Scherber, S.Öhler (76. E. Bülow), T. Schellenbauer, M. Zottl (15. B. Häderle)

 

SGM MassenbachHausen II - TSV Cleebronn II 1:1

Wie bereits in der Vorwoche erzielte die 2. Mannschaft des TSV ein 1:1 Unentschieden. In einer starken ersten halben Stunde übernahm man das Kommando auf dem Platz in Massenbach und spielte sich eine Vielzahl von Torchancen heraus. M. Dieterle konnte nach 34 min. die verdiente Führung erzielen, welche gleichzeitig den Pausenstand darstellte.
In den zweiten 45 Minuten kam die neugegründete Spielgemeinschaft aus Massenbachhausen und Massenbach besser in die Partie, die Cleebronner liesen aber kaum gefährliche Abschlüsse zu. Dennoch glich die Heimelf zehn Minuten vor Ende zum 1:1 aus. In der Nachspielzeit wäre dem TSV fast noch der Siegtreffer gelungen.
Unterm Strich eine zufriedenstellende Leistung unserer 2. Mannschaft, auf die sich in den kommenden Wochen aufbauen lässt.

Für Cleebronn spielten:

R. Öhler, M. Vogel, J. Binder, G. Gavric, A. Badjie, M. Dieterle, J. Scherber, F. Siegmund (77. P. Wagner), J. Arnold (58. B. Seyb), M. Geiger, M. Blum (55. H. Argut, 84. M. Böse)

Am kommenden Sonntag, 09.09., spielen beide Mannschaften um13:15 Uhr bzw. 15:00 Uhr in Cleebronn.

zurück