Winterfeier 19.01.2019

Kartenvorverkauf am Donnerstag, den 10.01.2019 von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der TSV Geschäftsstelle im Sportheim.

Nachrichten

Fußballer feiern ersten Saisonsieg in Böckingen

Beim Auswärtsspiel in Böckingen konnte die erste Mannschaft des TSV den ersten Sieg der Saison 2018/19 feiern. Weniger erfolgreich lief es leider für den TSV II.

 

Hier die kompletten Spielberichte:

TG Böckingen - TSV Cleebronn 2:3

Der TSV holte sich in Böckinger den ersten Sieg der Saison 2018/19. Zu Beginn war die Heimelf aggressiver und bestimmte das Spiel. Erst nach 20 Minuten kamen die Cleebronner besser in die Partie und schafften folgerichtig die 0:1 Pausenführung durch S. Öhler. Auch nach dem Seitenwechsel brauchte Cleebronn ein paar Minuten, um wieder ins Spiel zu finden. Böckingen nutze zwei Eckbälle um den Spielstand zu drehen. Der TSV zeigte große Moral und kämpfte sich zurück ins Spiel. Als M. Möss aus kurzer Distanz abschließen konnte, klärte ein Feldspieler der Heimelf mit der Hand auf der Linie. Den fälligen Elfmeter verwandelte A. Wiczynski souverän links unten. Danach vollendte P. Beuttner einen Konter in der 81.min zur erneuten Führung. Ein wichtiger Sieg, auf den es nun aufzubauen gilt.

Für Cleebronn spielten:

T. Speitelsbach, M. Dietrich, A. Wiczynski, P. Kerstan, A. Badje, F. Steinke, M. Dieterle (63. B. Häderle), M. Möss (76. P. Beuttner), P. Wiczynski, T. Schellenbauer (90. M. Vogel), S. Öhler

SV Schluchtern II - TSV Cleebronn II 6:1

Nachdem man bereits nach 10 Minuten mit 2:0 zurück lag schien die Partie aufgrund

der erdrückenden Spiellaune des Gastgebers fast schon gelaufen. Mit großem Einsatz fand man in den anschließenden Minuten doch noch in die Partie und konnte selbst Chancen verzeichnen. Nach der Pause verschlief man ähnlich wie in der ersten Halbzeit den Beginn und erlitt wieder einen Doppelschlag innerhalb weniger Minuten.

Nach gut getretenem Eckball von Joachim Scherber war es André Schäufele der für eine Ergebnisverschönerung sorgte. Aufgrund der schwindenden Kräfte unserer stark Ersatzgeschwächten Mannschaft fing man sich noch verdient zwei weitere Tore ein.

Für Cleebronn spielten:

R. Öhler, E. Trawally, M. Binder, G. Gavric, C. Wörthwein, J. Scherber, F. Siegmund (27. F. Storz), B. Seyb, A. Schäufele, M. Blum (24. H. Argut), P. Wagner

Vorschau:

Mit einer englischen Woche geht es für beide Mannschaften in die nächsten Ligaspiele.

Di. 18.09. 19:00 Uhr TSV Cleebronn II - FSV Schwaigern II

Do: 20.09. 19:00 Uhr TSV Cleebronn - FSV Schwaigern

 

zurück