TSV Cleebronn 1903 e.V.
Fussball F-Junioren

Herzlich willkommen auf unserer Homepage
Hier findet Ihr Spielberichte und andere Infos

Das Bild der F-Junioren Mannschaft 2010/2011 ... demnächst!

Spieltag in Stockheim
(Quelle: Gemeindeblatt 04.11.2011)

Der letzte Spieltag im Freien dieses Jahr wurde in Stockheim ausgetragen. Es standen die gleichen Gegner auf dem Programm, wie letzte Woche in Meimsheim.

So ging es im ersten Spiel gegen den FC Heilbronn 1. Alle Mannschaftsmitglieder gaben in einer kampfbetonten Partie alles. Leider konnten wir unsere wenigen Chancen nicht nutzen und verloren 0:2 gegen Heilbronn. Ein Unentschieden wäre durch aus möglich gewesen.

In der 2. Partie trafen wir auf die SG Stetten-Kleingartach. Es entwickelte sich eine interessante Partie, wobei wir mehr vom Spiel hatten. Zahlreiche Chancen, teilweise auch hundertprozentige brachten wir nicht im Gehäuse des Gegners unter. So kam es, wie es kommen musste. Der Gegner nutzte seine 2 einzigen Chancen und zog auf den 0:2-Endstand davon.

Das 3. Spiel gegen den TSV Meimsheim folgte als nächstes. Das Spiel glich wie einem Spiegelbild dem Spiel gegen die SG Stetten-Kleingartach. Wir mühten uns redlich, aber ein Torerfolg blieb uns verwährt, wie wenn das Tor zugenagelt gewesen wäre. In den letzten Minuten des Spiel mussten wir unserem hohen Anfangstempo Tribut zollen und der TSV Meimsheim erzielte 2 Treffer zum 0:2-Endstand.

Nun folgte eine längere Pause, bevor wir im vierten Spiel auf den TSV Pfaffenhofen trafen. In diesem Spiel konnten wir sehr schnell durch 2 sehenswerte Treffer von Tim auf 2:0 davon ziehen. Pfaffenhofen konnte zwar kurz vor Schluss den Anschlusstreffer erzielen, aber dank einer soliden Abwehrleistung war der erste Sieg an diesem Tag nicht mehr in Gefahr.

In der letzten Partie des Tages ging es gegen den SV Massenbachhausen 11. Auch hier legten wir, wie zuvor, wieder durch einen schnellen Treffer von Tim los. Individuelle Abwehrfehler brachten Massenbachhausen wieder ins Spiel und der Ausgleich folgte nicht viel später. Nach dem Ausgleich übernahmen wir wieder die Initiative auf dem Spielfeld und Tim erzielte den 2:1 -Endstand.

Es spielten: Muhammed, Marco, Luka, Ann-Sophie, Pascal, Tim und Kay.

Spieltag in Meimsheim
(Quelle: Gemeindeblatt 28.10.2011)

Nach dem erfolgreichen Gastspiel beim Spieltag in Pfaffenhofen fand dieses mal der Spieltag in Meimsheim statt. In unserem Auftaktspiel erwartete uns der FC Heilbronn 1. Es sollte das erwartet schwere Spiel werden. Das Spiel endete 6:0 für Heilbronn, wobei wir durchaus auch Chancen auf ein paar Tore hatten.

Nach kurzer Pause trafen wir auf die SG Stetten - Kleingartach 1. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Kurz vor Schluss erzielte Joshua nach schöner Vorarbeit von Marlon den 1:0-Endstand. Die Spiele folgten an diesem Tag Schlag auf Schlag und wir standen, wie schon am letzten Spieltag, dem TSV Meimsheim gegenüber.

Nach einer holprigen Anfangsphase und einem 0: 1 -Rückstand konnten wir auf 3:1 davon ziehen. Der TSV Meimsheim machte Druck und konnte den 3:2-Anschlusstreffer markieren. Mit gemeinsamer Anstrengung brachten wir das Ergebnis nach Hause (Torschützen Marco 2x, Muhammed).

Nun folgte eine längere Pause, bevor wir im vierten Spiel auf den TSV Pfaffenhofen trafen. In einem Match mit einigen guten Torchancen von uns konnten wir uns am Ende verdient mit 2:1 behaupten (Torschützen: Muhammed, Tim).

Im letzten Spiel des Spieltages hatten wir den SV Massenbachhausen 11 als Gegner. Der TSV legte wie die Feuerwehr los und erzielte kurz nach dem Anpfiff das 1:0. Unserem Angriffdrang hatte Massenbachhausen nichts entgegen zu setzten. Durch wunderschöne Distanztreffer und weitere schöne Tore konnten wir das Ergebnis auf 5:0 hochschrauben (Torschützen: Muhammed 3x, Tim 2x).

Es spielten: Muhammed, Marco, Finn, Pascal, Marlon, Tim und Joshua

Spieltag in Pfaffenhofen
(Quelle: Gemeindeblatt 21.10.2011)

Nach dem unsere Heimspieltag vorletzten Samstag wetterbedingt abgesagt werden musste, waren wir dieses Mal in Pfaffenhofen zu unserem dritten Spieltag zu Gast.

In unserem Auftaktspiel standen wir der Mannschaft des TSV Niederhofen gegenüber. Nach einer Druckphase unserer Mannschaft konnte Tim das 1:0 markieren. Wir mussten unglücklicherweise kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen.

In der nächsten Begegnung stand der TSV Meimsheim auf dem Programm. In einem umkämpften Spiel gab es am Schluss ein 1:1. Das Tor für uns erzielte Marlon. Mit etwas Glück hätten wir dieses Spiel auch gewinnen können.

Nach längerer Pause folgte das dritte Spiel gegen den SSV Klingenberg. Wir dominierten das Spiel von Beginn an und gewannen hoch verdient mit 3:0 (Marlon 2x, Marco).

In der vierten Begegnung stand uns der VfL Brackenheim 1 gegenüber. Wir erwischten einen fulminanten Start und gingen schnell mit 3:0 in Führung (Muhammed, Marlon, Julian). Durch individuelle Abwehrfehler ließen wir den Gegner kurz vor Schluss auf 3:2 herankommen. Nur über eine tolle Abwehrleistung aller Spieler konnte wir das 3:2 über die Zeit halten.

Das letzte Spiel gegen SC Oberes Zabergäu, bei jetzt schon ziemlich frischen Temperaturen, endete nach einer kampfbetonten Partie, bei der am Schluss bei den Mannschaften die Kräfte ausgingen, mit einem 0:0.

Es spielten: Muhammed, Marco, Kay, Julian, Denis, Luka, Marlon, Tim und Joshua.

F-Jugend Spieltag in Eibensbach
(Quelle: Gemeindeblatt 07.10.2011)

Nahtlos konnten wir von der Leistung her an den ersten Spieltag in Zaberfeld anknüpfen und uns sogar noch steigern.

Im ersten Spiel waren wir von Anfang an präsent und gewannen folglich mit 2:1 gegen die SGM Stockheim/Botenheim (Marlon 1 x, Tim 1 x). In der nächsten Begegnung nahmen wir uns den Gastgeber GSV Eibensbach vor und konnten durch eine geschlossene Leistung einen überzeugenden 3:1 -Sieg (Marlon 1 x, Tim 2x) herausspielen.

Die dritte Begegnung war dann erwartungsgemäß etwas schwerer. Zunächst legten wir jedoch zwei Tore (Tim 2x) vor, welche der Gegner TGV Eintracht Beilstein erwiderte. Somit war das Remis perfekt. Hierbei wäre zu erwähnen, dass unsere neue "Katze im Tor", der Pascal, dem Gegner das Leben schwer machte.

In der folgenden Begegnung stand der SC Oberes Zabergäu uns als weiterer schwerer Gegner gegenüber und es folgte der gleiche Ablauf wie zuvor. Zum Schluss stand es 2:2 (Marlon 1 x, Tim 1 x). Den Spieltag beendeten wir total erschöpft aber glücklich mit einem 2:1 -(Tim 2x) Sieg gegen den VFL Brackenheim.

Es war ein toller Spieltag gegen faire Gegner. Nächsten Samstag werden wir erneut unser Glück auf heimischen Platz gegen neue Gegner versuchen.

Es spielten: Pascal, Kay, Marko, Finn, Joschuar, Tim und Marlon

 home    nach oben